18. April 2020 trainingsplanung

Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung für Sportler

Sportliche Betätigung stärkt Körper und Geist und ist besonders für Menschen mit sitzenden Berufen, sowie bei einer Diät besonders wichtig. Aber nur mit einer perfekten und auf die persönlich möglichen Leistungen, sowie auf den Fitness Zustand angepassten Trainingsplanung wird sportliche Betätigung erfolgreich.
Ein professioneller Fitness Trainer wird eine Leistungsdiagnostik vorschlagen, mit welcher der Fitness Zustand und die körperliche Verfassung des Sportlers überprüft wird. Anhand der Herzfrequenz, des Puls und Blutdrucks unter Belastung lässt sich herausfinden, wie die Trainingsplanung effizient wird und bei welchem Belastungsgrad das Training beginnen kann.

Hier dient die Leistungsdiagnostik als Grundlage und verschafft einen zuverlässigen Überblick. Eine Überlastung im Sport ist wenig dienlich und führt nicht zu einem erfolgreichen Training, sondern eher zu unerwünschten Nebenwirkungen und einem matten Gefühl. Die perfekte Trainingsplanung ist speziell auf den Sportler abgestimmt und somit ist es besonders für neue Mitglieder im Fitness Studio wichtig, eine Leistungsdiagnostik durchzuführen und somit Aufschluss über Belastbarkeit und Reaktion des Herz- Kreislauf Systems bei Belastung zu geben.
Ein Training auf dem Fahrrad mit unterschiedlichen Schwierigkeiten ist hierfür am besten geeignet und ermöglicht einen konkreten Überblick in der Leistungsdiagnostik. Anhand der Ergebnisse kann eine Trainingsplanung erfolgen, die im Laufe der Trainingseinheiten erhöht und der steigenden Fitness angepasst wird.

Als Sportler sollte man sich keinesfalls überschätzen und ein Training mit zu hohen Anforderungen beginnen. Die Leistungsdiagnostik zeigt anhand ihrer Ergebnisse auf, ab welcher Belastung der Körper mit Überlastung reagiert. Somit ist eine Trainingsplanung anhand der Ergebnisse einer Leistungsdiagnostik besonders effizient und führt ohne Überlastung und körperliche Überanstrengung zum Erfolg mit dem Fitness Training.